Archiv

Zusatztag

Mein Tag begann sehr früh .... also für mich... um 4:30 Uhr quälte ich mich ausn bett... dann rief mich meine myri an um in Erfahrung zu bringen ob ich wach sei... voll süß irgendwie .... kurz vor 5 wachten Steffi und Denny dann auf und wunderten sich das ich angezogen und "hell"wach auf meiner couch saß.... und gleich losgehen würde.... Steffi und ich sind dann erst einmal noch eine rauchen gegangen und redeten über Steffis Wochenende ... viertel nach 5 bin ich dann losgegangen ... als ich in den Bus einstieg war der echt schön leer ich konnte mir sogar n Platz aussuchen.... Elsterwerdaer bin ich umgestiegen und dacht mir so hm die wird auch schön leer sein... man bin ich naiv!.... Die U-Bahn war proppe voll und ich musste die ganzen Stationen stehen (10 min. fahrt) ... ja daran merkt man echt das man in einem Arbeiterviertel wohnt.... kurz nach halb sechs uhr morgens ist die Bahn voll in Rudow wäre sie leer gewesen -..- na ja so ändert sich das alles... in der S-Bahn war es natürlich auf total voll .... da hatte ich ja gar keine Laune mehr.... eigentlich schlaf ich immer ein bisschen in der Bahn damit ich etwas versäumten schlaf nachholen kann... aber ok .... Greifswalder haben myri und ich uns dann getroffen und konnten wenigstens da sitzen ....wir hatten die gnaze Zeit spekuliert ... was wir wohl heute kochen .... na ja dann bei der Besprechung haben wa dann halt das Dessert übernommen..... Haben ein Orangen- Baylies Parfait auf einem Kirchspiegel mit Schokoladen Ornamenten gemacht .... also das was wir davon echt alleine machen durften waren die Schoki-ornamente und die Sauce .... ansonsten hat unser Lehrer uns das weg genommen .... ja jetzt im Ernst er hat uns das Parfait regelrecht weg genommen -.-! jetzt nehmen Lehrer einem schon die Sachen weg .... hallo Prüfung .... das wird ja echt lustig.... man freu ich mich schon.... wenn ich schon mal was mache will ich das auch alleine machen .... das lustigste war ja eigentlich das wir für die Ornamente Backpapier brauchten und das liegt leider nicht aus .... wie in jeder normalen Küche... also mussten wir immer unseren Koch-Lehrer fragen ob wir welches bekommen würden.... am Anfang meinte er immer bekommt ihr gleich bekommt ihr gleich irgendwann ignorierte er uns dann bat er uns doch bitte ihn kurz den anderen helfen zu können dann würde er es uns besorgen ok wir warteten weiter... und warteten myri und ich sind relativ geduldig... dann fragten wir nochmal dann ignorierte er uns vollkommen dann reichte es mir endgültig... und ich fragte den Küchenchef weil wir wollten auch mal fertig werden ansonsten hätte es wieder geheißt wir wären viel zu langsam..... der Küchenchef gab es dann zum Glück und wir konnten endlich (nach einer geschlagenen std.) anfangen.... der beste Spruch von unserem Kochlehrer als wir gerade anfangen wollten "ach habt ihr es doch selber besorgt?" ich hätte den so gerne angeschrien ich war sowas von angepisst.... pfff.... ok dann zeigte er uns noch wie man am besten so ein Schoki-ornament macht und so eine Tüte bastelt und dann durften wir das wenigstens alleine mal ausprobieren.... der Küchenchef zeigte uns auch noch ein paar Muster.... malen tun Köche egal wie alt wohl sehr gerne =) ... die Köche standen die ganze Zeit abwechselnd bei uns um zu gucken wie wir das machten.... also heute war echt mal ein sehr angenehmer Mensatag... den ersten wo ich war der war mehr als schrecklich .... ich sagte nach dem ersten ich geh da zum Mensatag nie wieder.... die Küche ist auch echt riesig da läuft man Kilometer über Kilometer hat keinerlei Pausen und kann eigentlich auch nix trinken .... schrecklich .... aber heute war wenigstens der letzte Mensatag .... puuuuh und jetzt bin ich immer noch wach und langweil mich etwas ... tralalala aber wenigstens hab ich gute Laune

1 Kommentar 24.2.09 19:56, kommentieren