Archiv

Arbeit

Zu Beginn:
Für alle die mich nicht kennen, aber dieses hier trotzdem lesen... Ich bin ein weiblicher Koch-Azubi im dritten Lehrjahr verdiene ca. 1,30€ die std. und Acker soviel das meine Freizeit nur noch aus schlaf besteht. Bekomme kein Trinkgeld oder ein dankeschön
Aso ja die einzige Köchin die es bei uns gibt es momentan für 4 Wochen im Urlaub und im Mai hab ich meine theoretische Prüfung
....

Also ich muss es mal so sagen.... ich hab leider gar keinen Bock mehr!!!!!!!!!!
Meine Arbeitskollegen heulen die ganze Zeit darüber das sie nicht mehr können... oder keinen Bock haben... und das heißt für mich:
Ich darf alles machen! Die kommen nicht auf die Idee das es mir noch schlimmer geht weil wenn die in Zeitlupe arbeiten muss ich alles erdenkliche tun und deren Arbeit mitmachen... es kotzt mich sowas von an! Das gibt es einfach nicht... sie sind nicht in der Lage mal im Kühlschrank nach zu sehen ob irgendetwas davon aufgefüllt werden muss... warum auch?! Sie haben ja keinen Bock und sind so fertig... nein dafür laufen se Kopflos umher und bewegen sich wie in Zeitlupe.... und was ist der dank noch dafür? Sie sind noch der Meinung das ich sie brauchen würde und Abhängig von ihren wäre.... in Wirklichkeit nutzen sie mir nur zum Abwaschen.... nicht einmal um Sachen hochzuholen.... das darf ich dann auch noch machen.... und wenn se mal runtergehen dann holen sie ausschließlich wirklich nur das was sie brauchen.... sollen se mal mehr holen überstrapaziert man sie.... das beste ist ja das sie mehr Pause noch machen als ich.... und es auch nicht einsehen mich mal sitzen zu lassen.... ich muss schon permanent alle reinkommenden Essen machen und muss immer für die Gäste parat stehen... toll wäre es auch mal Trinkgeld zu bekommen.... denn eigentlich verdiene ich es mir jedes mal schon wenn ich mehr Drecksarbeit mache als ich eigentlich müsste...
Ich hab echt kein Bock mehr ich bein ein herzens guter Mensch wenn es jemanden wirklich schlecht geht lass ich die PErson in Ruhe und Unterstütze sie ... aber irgendwann hört es auf... ich bin ja im Hauptgeschäft laut fordernd und anmaßend... aber was soll ich machen? Wenn se schon da sind erwarte ich doch von denen das sie mich Unterstützen so wie ich sie wenn es ihnen dreckig geht... ist das zuviel verlangt? Ich will nur noch meine Prüfung haben und da raus... so schnell wie möglich mehr Geld verdienen und dann weg.... endlich mir wieder Nahrung leisten und nicht mehrere Tage hungern oder durst haben.... klar wer hungert schon wenn er in einem Restaurant arbeitet? Das ist ganz leicht zu erklären... wenn ich was esse will meine cheffin 20 € im Monat Essensgeld haben das kann ich mir leider nicht leisten....
Naja ich will nicht mehr vom Geld reden das macht mich nur noch schlecht gelaunter....
Ich bin mal gespannt wie es morgen wird mit dem Praktikant ... wenn der mich auch in den Kopf fickt bekomme ich n Anfall ich glaub ich raste dann aus!

28.4.09 18:44, kommentieren