Archiv

Das Ende naht

Nun sind es noch knappe 2 Wochen bis ich zur Prüfung muss/Darf und jetzt zum Schluß hin scheint alles zu eskalieren... Leute mit denen ich früher klar kam ändern sich momentan ... behandeln mich scheiße und verarschen mich ... über mich wird gelästert und gehetzt aber ganz ehrlich?
Es kratzt mich nur noch wenig, weil damit Beweisen die Leute nur das sie absolut nicht dankbar sind!
Was ich alles für sie tat und jetzt wo sie glauben ich bin bald weg zeigen sie ihr wahres Gesicht und glauben sie könnten mich so brechen....
Schade eigentlich aber ich sag nur eins .... das was man austeilt bekommt man irgendwann gewaltig zurück!!!!
Klar ein unschuldsengel bin ich auch nicht aber bitte .... seid doch wenigstens so mutig und sagt es mir ins Gesicht anstatt gegen mich zu hetzen....
vllt. ist es in 2 Wochen endlich vorbei ... vielleicht auch nicht dann muss ich das ganze ein halbes Jahr noch aushalten ... aber mich hat noch nie einer untergekriegt....
und ich sag euch noch etwas... wenn ihr glaubt ihr seid besser dann Beweist es mir solange ihr nix leistet und den Schwanz einzieht wenn ihr scheiße gebaut habt dann seid ihr gar nix .... ich hab euch so oft in Schutz genommen und mich vor euch gestellt... das war wahrscheinlich mein Fehler das ich mich für Leute wie euch eingesetzt habe .... aber vllt. dachte ich auch nur ihr würdet dieses auch für mich tun... da hab ich mich wohl geirrt....
Schade eigentlich....

29.6.09 21:18, kommentieren



Die Eierkuchen- Story

Der liebe Ali (2. Lehrjahr, Vater hat ein Restaurant) erklärte dem Praktikanten Ronny(halbes Jahr bei uns), das man für einen Eierkuchenteig ganze drei Schneebesen benötigt..... als Ronny mir das erzählte guckte ich ihn sehr ungläubig an .... ich fragte ihn ohne großartige Emotionen (ich wollte los lachen, hielt mich aber zurück) wofür man denn 3 Schneebesen brauche und dann noch in verschiedenen Stärken .... Ronny wusste schon dass dies falsch sei ..... er hörte kurz inne und erklärte mir das Ali meinte das man sonst die Mehlklumpen nicht rausbekommen würde.... ich lachte und sagte noch aus Scherz ja ok stimmt und am besten brät man eierkuchen auch in Butter .... Ronny sah nach unten und meinte das der Azubi meinte das gäbe mehr Geschmack..... oha!
Liebe Leser tut mir einen Gefallen:
Solltet ihr Apetit auf Eierkuchen verspühren .... benutzt einen Schneebesen und lasst es diese in Butter (Öl+ Molke) zu Braten, natürlich schmeckt es mit Butter, allerdings kann es sehr schnell passieren das die Butter verbrennt und sich kleine Schwarze-Krümmel bzw. Die Eierkuchen schneller anbrennen .... wollt ihr trotz dieser Warnung eure Eierkuchen in Butter vertig braten ... trennt bitte bitte das Butteröl von der Molke, dieses kann man höher erhitzen!!!!!
.
.
.
.
Butterstück (250g oder mehr) in eine Schüssel und diese Schüssel auf einen Topf wo kochendes Wasser drin ist und warten ... es dauert keine 10 min. bis beides getrennt ist....
mfg Bumpy

1 Kommentar 29.6.09 21:33, kommentieren